Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 20. Aug 2017, 02:29



Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
AWF auf ESXi 
Autor Nachricht

Registriert: Di 30. Okt 2012, 09:11
Beiträge: 28
Hey Leute,

wie löst ihr das mit dem Fax-Empfang? Macht ihr es wirklich noch mit Fax-Modem oder über die Fritzbox? Bzw. die Fritzbox kann ja nur pdf's ablegen oder?
Würde das auch gerne alles virtualisieren, jedoch bin ich mir mit dem Fax-Empfang noch etwas unsicher.

Wäre cool, wenn ihr ein paar Denkanstöße gebt. ;)

Mit freundlichen Grüßen
Chris


Do 3. Nov 2016, 11:08
Profil

Registriert: So 27. Jul 2014, 10:37
Beiträge: 40
Wohnort: Stadtsteinach
Hallo Chris,

wir haben als Faxempfang die Fritzbox, eine Faxkarte für den Server war mir zu teuer.
Habe mich dann für die Fritzbox entschieden und hat bis jetzt alles gut funktioniert.
Gruß Oli

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Oli


So 29. Jan 2017, 11:55
Profil Website besuchen
OpenFireSource-Team

Registriert: So 28. Okt 2012, 01:08
Beiträge: 1225
Wo legt die FritzBox dir das PDF ab und was nützt du um es mit AWF zu verwerten. Wandelst du es als TIF um?

_________________
Gruß Christian

Projektleitung
--------
Kein Support via PN!


So 29. Jan 2017, 12:29
Profil Website besuchen

Registriert: So 27. Jul 2014, 10:37
Beiträge: 40
Wohnort: Stadtsteinach
Hallo Chris,

das Fax wird von der Fritzbox auf einen USB-Stick gelegt, die Umwandlung macht der AWF und Ghostskript, funktioniert super. Hier haben wir die Nightly Version vom 06.11.2016 im Einsatz. Das verschieben des PDF Fritzbox -> virtueller PC mache ich über einen Linux Server, da Windoof 10 in der Aufgabenplannung einen Fehler hat, wenn man einen Job Minütlich laufen lassen will.

Gruß Oli

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Oli


Mo 20. Feb 2017, 16:56
Profil Website besuchen

Registriert: So 27. Sep 2015, 15:26
Beiträge: 32
Oli hat geschrieben:
Hallo Chris,

das Fax wird von der Fritzbox auf einen USB-Stick gelegt, die Umwandlung macht der AWF und Ghostskript, funktioniert super. Hier haben wir die Nightly Version vom 06.11.2016 im Einsatz. Das verschieben des PDF Fritzbox -> virtueller PC mache ich über einen Linux Server, da Windoof 10 in der Aufgabenplannung einen Fehler hat, wenn man einen Job Minütlich laufen lassen will.

Gruß Oli


Hallo Oli

Bei uns läuft AWF auch auf einer virtuellen Maschine, allerdings noch mit Faxmodem und Kabel. Deine Lösung mit der FritzBox und Ghostscript würde mich sehr interessieren. Könntest Du mir da vielleicht Tips geben?

Grüße, Michael


Fr 17. Mär 2017, 09:06
Profil

Registriert: So 27. Jul 2014, 10:37
Beiträge: 40
Wohnort: Stadtsteinach
Hallo Michael,

kein Problem, was willst du genau wissen?

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Oli


Mo 20. Mär 2017, 15:33
Profil Website besuchen

Registriert: So 27. Sep 2015, 15:26
Beiträge: 32
Hey Oli

Wie wandelst Du die PDF-Dateien um. Ich hab mir mal Ghostscript geladen, des is allerdings ganz schön heftig wie ich finde, da blicke ich net wirklich durch :)

Im Grunde stell ich mir das so vor: Die FritzBox empfängt das Fax und legt es auf dem Stick ab. Ein Script schaut minütlich nach ob ein neues Fax da ist und kopiert es bei Bedarf zu einem Ordner den Ghostscript überwacht. Ghostscript wandelt das PDF in ein TIFF um und schiebt es in den Faxeingang von AWF. Richtig soweit? :)

Liebe Grüße

Michl


Mo 20. Mär 2017, 23:13
Profil

Registriert: So 27. Jul 2014, 10:37
Beiträge: 40
Wohnort: Stadtsteinach
Hallo Michael,

wir Benutzen im Moment eine Nightly Version wegen den Falarm, da ist die Convertierung von PDF zu Tif schon mit drin, hoffe es wird auch in die Praxis Version übernommen. Hier musst du nur auf dem Rechner eine aktuelle Ghostskript Version installieren, und fertig. Das was bei der Nightly Version im Moment nicht funktioniert sind die Externen Tools starten.
Aber sonst haben wir es wie du es beschrieben hat, die Fritzbox legt das PDF auf den Stick ab, ein Skript schaut nach ob ein PDF auf dem Stick liegt, und verschiebt es in den Eingangsordner vom AWF.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Oli


Do 23. Mär 2017, 15:10
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Sep 2015, 15:02
Beiträge: 115
Oli hat geschrieben:
wir Benutzen im Moment eine Nightly Version wegen den Falarm, da ist die Convertierung von PDF zu Tif schon mit drin, hoffe es wird auch in die Praxis Version übernommen. Hier musst du nur auf dem Rechner eine aktuelle Ghostskript Version installieren, und fertig. Das was bei der Nightly Version im Moment nicht funktioniert sind die Externen Tools starten.


Es sollte auch bereits im aktuellen Release vorhanden sein ;)


Fr 24. Mär 2017, 15:54
Profil

Registriert: So 27. Sep 2015, 15:26
Beiträge: 32
Oli hat geschrieben:
Hallo Michael,

wir Benutzen im Moment eine Nightly Version wegen den Falarm, da ist die Convertierung von PDF zu Tif schon mit drin, hoffe es wird auch in die Praxis Version übernommen. Hier musst du nur auf dem Rechner eine aktuelle Ghostskript Version installieren, und fertig. Das was bei der Nightly Version im Moment nicht funktioniert sind die Externen Tools starten.
Aber sonst haben wir es wie du es beschrieben hat, die Fritzbox legt das PDF auf den Stick ab, ein Skript schaut nach ob ein PDF auf dem Stick liegt, und verschiebt es in den Eingangsordner vom AWF.


Vielen Dank Oli, das hilft mir weiter :)
die Nightly-Version läuft bei uns auch, zuverlässig und stabil :)

Michael


Sa 25. Mär 2017, 08:05
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de